Funktionen & Features

Was macht enlogic:show so erfolgreich, und warum bewegen sich unsere Kunden innerhalb kürzester Zeit spielerisch und zielsicher durch das System?


Diese Frage beantwortet sich durch den logischen Aufbau und dem Zusammenspiel der integrierten Kernkomponenten, sowie den funktionalen Erweiterungen und Modulen.


In dieser Sektion wollen wir Ihnen die Kernfeatures, die enlogic:show ausmacht, etwas genauer vorstellen. Doch eins gleich vorweg: Den besten Eindruck bekommt man wenn man das System selbst ausprobiert.


Die Frage die von keinem geliebt, aber trotzdem gestellt wird ist die "Warum" Frage. Warum also enlogic:show und nicht ein anderes Produkt. Auch darauf haben wir ehrliche Antworten.



Auf der rechten Seite finden Sie exemplarisch einige Funktionen die enlogic:show auszeichnen. Einige von sehr vielen ...

Einfache Bedienung

Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche können Sie in wenigen Minuten den Zeitplan festlegen und ganz einfach Inhalte in die entsprechenden Positionen einfügen.

Vielfältige Inhalte & Layouts

Mit den mitgelieferten Komponenten können Sie schnell Präsentationen mit Videos, Flash, Bildern, Lauftexten oder Besucherbegrüssung, Raumplanung und Leitsysteme realisieren. Auch komplexe Splitscreens sind kein Problem - viele Layouts sind bereits mitgeliefert und wem das nicht reicht, der kann auch eigene Aufteilungen erstellen.

Zentraler Zeitplaner

Basierend auf einem Kalender werden die Inhalte für die Displays definiert und können dort auch leicht von einem Tag zum anderen übertragen werden. Präsentationen lassen sich auch auf mehreren Displays synchronisieren.

Leichte Integration

Der enlogic:show Player lässt sich einfach in bestehende Netzwerke integrieren und ist unabhängig von den angeschlossenen Ausgabegeräten wie Großdisplays, Monitoren oder Beamer. Die Benutzeroberläche ist plattformunabhängig und einfach über einen Browser zu bedienen.

Benutzer- und Geräteverwaltung

Mit der erweiterten Benutzerverwaltung lassen sich fein abgestufte Rechte und Geräte festlegen, in denen die Benutzer Inhalte oder Aufteilungen verändern können. Ein Workflow Management mit Freigabe der Inhalte lässt sich ebenso schnell realisieren. Die angeschlossenen Geräte lassen sich zentral steuern und überwachen mit Status und Remote-Screenshots.

Erweiterbarkeit

enlogic:show gibt es in drei verschiedenen Paketen: Easy, Active und Enterprise. Sie kaufen nur, was Sie auch brauchen und können jederzeit problemlos erweitern, wenn sie z.B. mehr Displays ansteuern wollen oder Datenbanken und Intranet anbinden. Auf Wunsch übernehmen wir den Betrieb im ASP-Modell für Sie.


Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

Featured Partner:

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH