Changelog enlogic:show 1.6.2

Neue Features:

  • Redesign des Moduls Textticker:
    • Wesentlich performantere Darstellung
    • Pro News können Hintergrund sowie Textfarbe angepasst werden
    • Editor zeigt bereits ausgewähle Farbkombinationen an
    • Textticker kann nun RSS-Feeds (über Multiplex Server) lesen
    • 2 weitere Geschwindigkeitsstufen
    • Support für enlogic:show Multiplex RSS-Aggregation integriert
  • Redesign des Moduls RSS:
    • Performantere Darstellung
    • Neuer Übergang Zoom-Out
    • In erweiterten Einstellungen kann zusätzlich ein Hintergrundblock mit Farbe/Alpha definiert werden
    • In erweiterten Einstellungen kann ein farblicher Outline der Schriften eingestellt werden
    • Das Modul unterstützt nun RSS 1.0/2.0 und Atom
    • Ein Fehlverhalten beim Anzeigen von Bildern wurde behoben
    • Das RSS-Modul verfügt nun über einen Event beim Erreiches des Ende des Nachrichten-Feeds
    • Support für enlogic:show Multiplex RSS-Aggregation integriert
  • Integration der enlogic:show Multiplex Server Linie (mehr).
  • enlogic:show Layouts können nun mit einem Hintergrund belegt werden, welcher sich hinter alle Contentmodule legt. Damit ist es nicht mehr nötig Hintergründe per Content-Bereich zu-zuschneiden.
  • Vorlagen und Ex-/Import unterstützen nun den Layout-Hintergrund.
  • Das Modul Uhrzeit kann nun mit einem UTC-Time-Offset belegt werden, damit die Darstellung in unterschiedlichen Zeitzonen möglich wird, oder Weltzeit Uhren zu ermöglichen.
  • Support für die neue Browsergeneration: Internet-Explorer 9 und Firefox 4.
  • Neues Modul XML-Table, welches XML-Daten strukturiert darstellen kann.
  • enlogic:show Player können nun über Proxy-Server betrieben werden, wenn diese in den Einstellungen des Internet-Explorers angegeben sind.
  • Die Beschreibung und die Auflösung eines Geräts, einer Gruppe oder einer virtuellen Gruppe werden nun in der Geräteliste im Zeitplaner als MouseOver-Info angezeigt.
  • Kontinuierliche Live-Ansicht: in der Überwachung kann nun eine Live-Ansicht eines Player-Screens angefordert werden, die laufend automatisch aktualisiert wird. Dabei wird ca. alle 5-10 Sekunden ein Screenshot übertragen (abhängig von der verfügbaren Bandbreite).
  • DisplayAlive: Unterstützung von Samsung-Displays (MDC-Protokoll RS232).
  • Der enlogic:show Server kann nun über eine SOAP-Schnittstelle (Webservice) angesprochen werden.
  • Die Art der Anzeige der verschiedenen Vorschau-Fenster wurde vereinheitlicht.



Bugfixes:

  • Rechteverwaltung: Nutzer, welche das Recht zur Freigabe von Kalender-Events hatten, jedoch nicht das Recht zum Anlegen/Bearbeiten von Events hatten, konnten Events nicht freigeben.
  • Player: Nach Installation des Microsoft Internet-Explorers 9 funktionierte das Ein-/Ausschaltverhalten u.U. nicht mehr.
  • Player: Zeitnahe Content-Synchronisierung funktionierte u.U. nicht, wenn der Player auf dem enlogic:show Server installiert ist und der Server als Dienst unter Windows Vista oder Windows 7 ausgeführt wird. Netzwerk-Player waren von diesem Problem nicht betroffen.
  • Zeitplan: Das Kopieren mehrerer Kalender-Events (mit der Shift-Taste) funktionierte nicht mehr.
  • Firefox: Nutzer ohne Administrator-Rechte konnten keine Vorlagen anlegen.
  • Playlisten: Beim Verschieben einer Playliste aus einem Verzeichnis mit Schreibrechten in ein Verzeichnis ohne Schreibrechte wurde zwar richtigerweise abgebrochen, die Fehlermeldung war jedoch irreführend.
  • Playlisten: Wurde nach einer fehlerhaften Verschiebe-Aktion eine neue Playliste angelegt, so wurde diese nicht im gewählten Ziel angelegt sondern in jenem Ordner aus welchem die letzte Verschiebe-Aktion fehlschlug.
  • Sequenzen: Umlaute wurden im Sequenznamen nicht richtig dargestellt, wenn der Sequenzname zu lang war.
  • Sequenzen: Beim Dialog "Speichern einer Vorlage" blieben bei Abbruch teilweise noch die Buttons sichtbar.
  • Sequenzen: Die Vorschau eines Videos zeigte einen Steuerbalken.

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH