Changelog enlogic:show Version 1.8.0 (Build 522)


Neue Features und Funktionen:

  • Neues Anzeige-Modul "Freestyle2", komplette Neu-Entwicklung des bekannten "Freestyle"-Editors (neue Features z.B. Layers, Timelines, Master-Folien, Plugins innerhalb des Freestyle2-Moduls, usw.).
  • Neues Anzeige-Modul "QR-Code".
  • Neues Anzeige-Modul "Unity3D".
  • Neues Anzeige-Modul "Fileviewer / Dateianzeige" (optimiert für Touch-Bedienung)
  • Die Browser-Engine für das Anzeigen von Webseiten kann nun über das Player-Konfigurationsprogramm eingestellt werden.
  • Das GPU-Rendering kann nun aktiviert werden.
  • Multiplex-Server-Abonnements auf den Playern (Offline verfügbare Inhalte, die lokal auf den Playern vorgehalten und über den Multiplex-Server verteilt werden).
  • Webseiten werden nun im Player in einem eigenen Kontext angezeigt (Framekiller-, top-Adressierungs-Problem).
  • Weitere Funktionen im Modul "Diashow" (interaktive Slideshow, Bild-Beschriftung, Bewegungs-Option, randlose Darstellung).
  • In der Medien-Datenbank kann nun pro Datei eine Beschreibung hinterlegt werden.
  • Die Bezeichnungen in der Ereignisliste einer Sequenz wurden übersichtlicher gestaltet.
  • Events lassen sich nun direkt aus dem Zeitplan als Vorlage speichern.
  • Beim Proxy-Test im Player-Konfigurationsprogramm können nun beliebige URLs getestet werden.
  • Rechte-System für Layouts (in der Server-Konfiguration aktivierbar).
  • SOAP-Methode zum Auslesen von Benutzern / letzter Login.
  • Beim Text-Ticker Modul können nun Schriftgrößen größer 127px angegeben werden.
  • Sequenz-Event "bei Klick" beim Video Anzeige-Modul.
  • Per LDU kann nun ein Sequenz-Wechsel von extern eingeleitet werden.
  • Webseiten lassen sich nun per LDU-Kommando von extern aktualisieren / neu laden.
  • Im Modul "HTML-Container" können nun LDU-Kommandos an eigene Javascript-Funktionen übergeben werden.
  • Die Titelzeile in der Oberfläche (enlogic:show Version...) kann nun über die INI des Servers geändert werden.
  • Beim Proxy-Test im Konfigurations-Programm des Players werden nun noch mehr Informationen ausgegeben.
  • Bei der Vorschau von Videos können nun die Steuerelemente der jeweiligen Player-Plugins eingeblendet werden.
  • Wenn die Sound-Ausgabe für ein Gerät deaktiviert ist, schaltet der Player seinen Prozess über Windows auf "stumm".
  • Im Anzeige-Modul "Excel" können nun Tabellenzellen zur Bearbeitung freigegeben werden.
  • Bei der Anzeige von Webseiten im Player können nun White-/Blacklists von URLs hinterlegt werden.
  • Farben und Schriften sind im Freestyle-Editor nun voreinstellbar.
  • Zeilenabstand bei Textfeldern im Freestyle-Modul nun definierbar.
  • Anzeige der Folienachsen im Freestyle-Editor.
  • Objekte im Freestyle-Editor lassen sich nun fixieren.
  • Folien lassen sich im Freestyle-Editor nun ausblenden.
  • History/Undo-Funktion im Freestyle-Editor.
  • Bei Playern lässt sich nun eine Laufzeit-Beschränkung aktivieren (Timebomb).
  • Im Freestyle-Modul können nun durch Schaltflächen auch LDU-Befehle ausgeführt werden.
  • Beim Player stehen nun mehrere Modi für den Autostart zur Auswahl (alle Benutzer, aktueller Benutzer, Start über Registry).
  • Die Geräte-IDs lassen sich nun per Server-Konfiguration in der Geräteliste verstecken.
  • Die Ein/Ausschaltzeiten eines Geräts lassen sich nun auch in der Zeitplaner-Ansicht konfigurieren.
  • Dreiteilige Ansicht für Länderwetter im Wetter-Modul.
  • Channels lassen sich nun deaktivieren, Sequenzen, die deaktivierte Channels beinhalten, werden vom Player ignoriert (also nicht angezeigt).
  • Anzeige von DirectShow/DVB-Quellen.
  • DisplayAlive Support für LG-Displays.
  • DisplayAlive Support für Sharp-Displays.
  • DisplayAlive Support für Media Eco-Protokoll.
  • DisplayAlive kann nun mehrere Monitore per DaisyChain überwachen bzw. steuern.
  • Die Vorschau von Sequenzen, Events und Vorlagen kann nun skaliert angezeigt werden.
  • In der Web-Oberfläche lässt sich nun ein Kundenlogo integrieren.
  • Bei Inhalts-Modulen lassen sich nun in der Bearbeitung Beschreibungen hinterlegen.
  • Layouts lassen sich nun duplizieren.
  • Neues Benutzer-Recht "Nutzer darf nur aus Inhalts-Vorlagen wählen".
  • Umschaltung Datei-Medien / Inhalts-Vorlagen in der Medien-Datenbank.
  • Bei Inhalts-Vorlagen lässt sich die Vorschau und die Bearbeitung direkt aus der Medien-Verwaltung heraus starten.
  • Option Horizontale / Vertikale Ausrichtung bei der PDF-Anzeige.
  • Das Player-Fenster lässt sich nun durch feste Vorgaben positionieren (X/Y/Breite/Höhe), stimmt die aktuelle Position/Größe nicht mit der Vorgabe überein, positioniert der Player das Fenster neu.
  • Beim Modul "XML-Table" lassen sich Style-Vorgaben nun direkt in der Modul-Konfiguration hinterlegen.
  • Die Linux-Version des Servers ist nun auch für Red Hat Enterprise Linux 6.0 64 Bit verfügbar.
  • Im Anzeige-Modul XML-Tabelle können nun mehrere Bookmarks als Datenquellen angegeben, die nacheinander angezeigt werden.
  • In der Vorschau (Sequenzen/Inhalte und Datei-Vorschau in den Medien) werden MP4 und MOV-Dateien nun über den Flash-Player angezeigt.
  • In der Benutzer-Verwaltung können nun Rechte von anderen Benutzern übernommen werden.
  • Bei Sequenzen wird nun, wenn möglich, die Gesamt-Abspielzeit angezeigt.
  • Raumplanung: Räume stehen nun, optional, unter dem Rechtesystem. Dies muss zuvor unter Einstellungen in der Raumplanung aktiviert werden.
  • MPX/xmllistabo: Die angezeigten Elemente können nun pro Tag / Sequenz / Request bestimmt werden (benötigt Multiplex-Server ab Build 33).
  • Sequenzbearbeitung: Die angezeigte Abspiellänge berücksichtigt nun auch die Laufzeiten von Videos.
  • Bei Video-Formaten, die die Dauer des Videos in den Meta-Daten speichern, wird die Dauer nun in der Medien-DB angezeigt.
  • Player: Funktion zum erneuten Einleiten des Ruhezustands.
  • Fileviewer: Das Modul unterstützt nun zusätzlich eine Dateiansicht als Kacheln.
  • Player: Support für die Anzeige von Videos über Adobe Flash Player.



Bugfixes und Korrekturen:

  • Das Auftreten von Netzwerk-Timeouts wurde u.U. nicht korrekt erkannt.
  • Bei der Linux-Version des Servers konnten u.U. keine Vorlagen hochgeladen werden.
  • Ein Fehler bei der Darstellung des Text-Ticker Moduls wurde behoben, wenn das Modul über mehrere Monitore hinweg angezeigt wurde.
  • Die Höhenangabe aus XML-Datenquellen beim Anzeige-Modul "XML-Table" wurde nicht korrekt angewendet.
  • Nach dem Speichern von Inhalts-Vorlagen wurde der Modul-Typ in den Medien u.U. falsch angezeigt.
  • Powerpoint-Dateien wurden u.U. nicht korrekt von Server zu Player synchronisiert.
  • Ein Problem beim Verschieben von Sequenzen mit dem Firefox-Browser wurde behoben.
  • Encoding-Probleme innerhalb der Oberfläche behoben (Sonderzeichen wurden teilweise nicht korrekt angezeigt).
  • Beim Export von Vorlagen war der Dateiname u.U. unvollständig.
  • Das Player Konfigurationsprogramm prüfte nicht in allen Fällen, ob das Speichern erfolgreich war.
  • Der Windows-Bildschirmschoner wurde u.U. angezeigt, obwohl der Player ausgeführt wurde.
  • Ein Fehler in der Multiplex-Server Verwaltung wurde behoben.
  • Das Verhalten der Synchronisierung über das "MediaMirror"-Modul des Multiplex-Servers wurde verbessert.
  • Beim Modul "HTML-Container" wurde u.U. kein Scrollbalken beim Eingabefeld angezeigt.
  • Beim Modul "Diashow" wurde die Content-Statistik u.U. nicht korrekt erzeugt.
  • Dateinamen mit Umlauten wurden in der Upload-Statistik nicht korrekt angezeigt.
  • Die Größe der "Flip-Clock" wurde in der Vorschau u.U. falsch angezeigt.
  • Der Button zum Anlegen einer Kategorie im Channel-Modul wurde u.U. nicht angezeigt.
  • Ein Problem beim Verschieben von Channels in Unter-Kategorien wurde behoben.
  • Das Öffnen der Geräte-Konfiguration in der Oberfläche im Offline-Modus wurde verbessert.
  • Die skalierte Vorschau von Bildern zeigte u.U. ein falsches Seitenverhältnis.
  • Ein Problem beim Importieren von Vorlagen wurde behoben (falsches Dateiformat).
  • Der Z-Index wurde im Freestyle-Editor u.U. doppelt vergeben.
  • Ein ausgewähltes Bild wurde im Freestyle-Editor bei Klick auf den Namen nicht übernommen.
  • Das Umbenennen einer Vorlage war u.U. nicht möglich.
  • Horizontale Layout-Unterteilungen wurden im Firefox-Browser u.U. nicht dargestellt.
  • In der Inhalts-Bearbeitung wurde u.U. ein HTTP 404 (not found) Fehler angezeigt.
  • Die Suche nach Schlagwörtern mit Sonderzeichen wurde korrigiert.
  • Ein Problem beim Speichern von Inhalts-Vorlagen in Verzeichnisse ohne Schreibrechte wurde behoben.
  • Im Wetter-Modul wurden die Kanten / Umrandung u.U. nicht richtig angezeigt.
  • Das Gitternetz im Freestyle-Modul war u.U. zu klein, wenn die Gittergröße verändert wurde.
  • Das Recht "Modul-Modus" wurde in der Benutzerverwaltung u.U. nicht korrekt angezeigt.
  • Die Vorschau des Diashow-Moduls wurde im Firefox-Browser u.U. fehlerhaft dargestellt.
  • Ein Problem beim Export der Content-Statistik wurde behoben.
  • In den Inhalts-Vorlagen wurde beim Raumplanungs-Modul das Icon-Symbol nicht angezeigt.
  • Watchdog-Statistik wurde in Live-Info/Diag-Dialog nicht angezeigt, wenn Player ohne Admin-Rechte ausgeführt wird.
  • Taskleiste wurde beim Beenden des Players nicht wieder eingeblendet, wenn Player ohne Admin-Rechte ausgeführt wird.
  • Content-Statistik wurde nicht erfasst, wenn Player ohne Admin-Rechte ausgeführt wird.
  • Im Zeitplaner kam es bei Serien-Events u.U. zu Kollisionen der Priorität beim Anlegen neuer Events.
  • Bei Events mit Wiederholungen innerhalb eines Tages erscheint bei der Minuten-Angabe nun nicht mehr "undefined".
  • Freestyle-Modul: Bild-Objekte konnten nicht zurückgesetzt werden ("keine Auswahl").
  • Sequenz-Sprünge wurden u.U. verschoben, wenn neue Sequenzen eingefügt wurden.
  • Sequenz-Sprung Symbole waren in der Linux-Version des Servers nicht immer sichtbar.
  • Beim Löschen von Inhalts-Vorlagen wurde der jeweilige Eintrag nicht sofort aus der Liste entfernt.
  • Darstellungs-Probleme unter IE8/IE9 wurden behoben.
  • XML-Tabelle: Style-Vorgaben wurden u.U. nicht korrekt angewendet.
  • Die Onlinehilfe zeigte u.U. keine Einträge sondern einen 404 - File not found Fehler.
  • Beim Importieren gingen die Bookmark-Typen verloren.
  • Freestyle: Beim Import wurden die Einstellungen für externen Datenbezug nicht konvertiert.
  • Vorschau: Es werden nun die Proxy-Einstellungen des Servers berücksichtigt (Windows).
  • Die Module Wetter und Börse verwendeten nicht die Proxy-Einstellungen auf dem Player-PC.
  • Wenn ein OEM-Logo angezeigt wurde, jedoch keine Servermeldungen anlagen waren die Abstände zu groß.
  • Neue Device-Wizard Events im Kalender wurden fälschlicherweise bei den Standard-Events mit gelistet.
  • Fileviewer: Ein Problem bei der MP3-Wiedergabe im IE11 wurde behoben.
  • Vorlagen unterhalb einem Verzeichnis konnten nicht verschoben werden.
  • Playlisten: Datumsauswahl wurde in IE11/Firefox nicht angezeigt.
  • Fileviewer: Video-Dateien, die im Fileviewer-Modul über Apple Quicktime abgespielt werden, werden nun nicht mehr verzerrt dargestellt.
  • Fileviewer: Dateien mit Endungen in Großschreibung erschienen nicht im Datei-Browser.
  • Wenn keine Vorlagen im Hauptverzeichnis angelegt waren, erschien immer die Meldung das keine Vorlagen existieren.



Tweaks, Anpassungen und diverse Änderungen:

  • Anpassungen für aktuelle Browser-Generationen (IE11, Firefox).
  • Die Benutzer-Rechte werden nun in der Benutzer-Verwaltung übersichtlicher dargestellt.
  • Der Default-Modus von CUS-Inhaltssperren ist nun "Hinweis" statt "Timer".
  • CUS-Inhaltssperren sind nun global komplett abschaltbar.
  • Der Player kann nun auch ohne Admin-Rechte ausgeführt werden.
  • In der Vorlagen-Verwaltung werden nun nur noch Auflösungen angezeigt, für die Vorlagen vorhanden sind.
  • Der Standard-Inhalt eines Geräts kann nun über das Kontext-Menü in der Geräteliste direkt geändert werden.
  • Bei der Inhalts-Bearbeitung wird nun der erste Layout-Bereich automatisch markiert.
  • Ist in der Layout-Vorschau in der Sequenz-Bearbeitung ein Bereich markiert, wird der Bereich bei Klick auf "Bearbeiten" auch für die Inhalts-Bearbeitung vorselektiert.
  • Falls ein Benutzer keine Schreibrechte auf eine Vorlage hat, ist eine Bearbeitung der Vorlage nun nicht mehr möglich.
  • Der Player zeigt nun nicht mehr die erste Sequenz an, wenn Inhalte innerhalb einer Sequenz-Reihe geändert werden, sondern aktualisiert die aktuell angezeigte Sequenz.
  • Bei der ersten Anmeldung an einen Server zeigt der Player nun seinen Namen bei der Meldung "401 - Warten auf Freischaltung".
  • Support für xlsm-Dateien im Excel-Modul.
  • Benennung der Buttons im Freestyle-Editor angepasst.
  • Nach dem Laden eines Freestyle-Objekts als Vorlage in eine Sequenz erscheint der "Dateiname" in der Ereignisliste.
  • Die Karten-Ansicht lässt sich nun global abschalten.
  • Erweiterte Vorschau im Wetter Anzeige-Modul.
  • Im Wetter-Modul werden die Ansichten 1-3 nun zentriert angezeigt.
  • Beim Upload von Medien werden Umlaute nun nicht mehr aus dem Dateinamen gestrichen.
  • Die "Pinch-to-Zoom" Geste kann über das Player Konfigurationsprogramm deaktiviert werden.
  • Für Events im Zeitplaner in der Vergangenheit kann nun die Vorschau angezeigt werden.
  • Im LDU-Tool (enlogicldu) können nun Netzwerk-Timeouts vorgegeben werden.
  • Der Dialog für die Server-Lizenzierung wird nun automatisch angezeigt, wenn der Server nicht gestartet werden kann.
  • Die Überprüfung der Browser-Plugins prüft nun auch, ob das für die Anzeige von Powerpoint-Dateien notwendige enlogiccontrol.ocx Steuerelement, korrekt registriert ist.
  • Die Apache-Version auf Linux-Builds wurde auf V 2.2.27 aktualisiert.
  • Konfigurierte Namen von seriellen Schnittstellen werden nun im Player Konfigurationsprogramm beim Hardware-Watchdog und DisplayAlive angezeigt, auch wenn diese aktuell nicht an den Player-PC angeschlossen sind.
  • Die Hintergrundfarbe von Text-Objekten kann nun über das LDU-Protokoll transparent gesetzt werden.
  • Die Schaltfläche zum Speichern von Eigenschaften eines Events wird nun bereits angezeigt, wenn Änderungen vorgenommen werden.
  • Die Angabe "Block" wurde durch "Event" ersetzt.
  • Die Zeitdifferenz zwischen geplanter und tatsächlicher Ausschaltzeit eines Players beträgt nun max. 20 Sekunden (früher bis zu 5 Minuten).
  • Markierte Events im Zeitplaner können nun durch Klick außerhalb von Events deselektiert werden. Dies erleichtert die Auswahl bei überlappenden Events.
  • Der aktuelle Browser User-Agent wird nun auf der Seite "Einstellungen / Informationen zu enlogic:show" angezeigt.
  • Bei Ändern des Passworts eines Benutzers zeigt der Web-Browser nun nicht mehr den Dialog, ob das Passwort gespeichert werden soll.
  • Die Informationen "Medium wird benutzt von" werden nun nur angezeigt, wenn Schreibrechte vorhanden sind.
  • Sequenzbearbeitung: Die Vorlagenauswahl hat nun alle Verzeichnisse geschlossen, um die Übersichtlichkeit zu wahren.
  • Da die Browser IE11 und Firefox das WMV Format nur noch sehr eingeschränkt bis garnicht anzeigen können wird die Vorschau auf dieses Format entfernt. Der Player kann das WMV Format wie gehabt abspielen.
  • Ist dem Benutzer nur ein Modul zugewiesen wird das Auswahl-Menü übersprungen.
  • Beim Start wird darauf hingewiesen ob ein IE im Kompatibilitäts-Modus läuft.
  • Beim Start wird nun darauf hingewiesen wenn Flash nicht installiert ist.
  • Das Aussehen der Fenster wurde kompatibler zu allen Versionen von IE gemacht.
  • Fileviewer: Beim Abspielen von Videos ist ein Klick auf das Video nun nicht mehr möglich (Player).
  • Fileviewer: Auf dem Player werden Videos lokal abgespielt, wenn möglich.
  • Medien/Vorschau: Die "Mediaplayer" Einstellung in der Mediendatenbank bezieht sich nun nur noch auf das Abspielverhalten der Player.
  • Medien: Neues Referenz-Videoformat ist nun MP4 mit Standard-Codecs.
  • Wenn die Vorlage ein Set aus Vorlagen ist, wird die erste Vorlage des Sets angezeigt, inkl. Meldung das dieses die erste Vorlage des Sets ist.



Demo-Version herunterladen?

Bereits im Service-Bereich registriert und jetzt herunterladen?

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH