enlogic:show erkennt das Ende eines Flash-Films nicht

Symptom:

Beim Abspielen einer Playliste mit Flash-Filmen wird das Ende nicht erkannt und der Film startet erneut, oder wird kurz neu gestartet und wechselt erst dann zum nächsten Film.

Problem:

Es gibt für enlogic:show keine direkte Möglichkeit die Länge eines Flash-Filmes festzustellen. Die spekulative Berechnung liegt in der Regel bei Filmen welche nur über die Flash-Timeline laufen ziemlich korrekt, sobald aber Action-Script Funktionen ins Spiel kommen ist eine Berechnung nicht mehr möglich.

Lösung:

Rufen Sie in Ihrem Flash-Film, an dessem Ende, eine Javascript-Funktion via Actionscript auf, um enlogic:show hinzuweisen dass die Wiedergabe beendet ist:

Action-Script:

import flash.external.*;
ExternalInterface.call("flashonend");

Sie müssen Ihren Film neu kompilieren und in enlogic:show hochladen, damit diese Änderungen Wirkung zeigen.

Wichtig:

Damit Ihr Film auch gezielt beendet werden kann sollten Sie sicherstellen das dieser nicht automtisch von vorn startet, also keine Endlosschleife besitzt. Sollte dies aus produktionsbedingten Umständen nicht möglich sein, kalkulieren Sie bitte einen 1-2 Sekunden Stillstand des Filmes bei Aufruf der o.g. Funktion mit ein.

KB-ID: KB2011C04

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH