Display-Alive: Überwachte Display-Parameter und Funktionen

Frage:

Welche Display-Parameter werden vom Modul Display-Alive überwacht bzw. welche Funktionen stellt das Modul zur Verfügung?

Antwort:

Das Display-Alive Modul überwacht folgende Parameter bzw. Werte der Displays:

 

  • Betriebszustand (Ein/Aus)
  • Reagiert das Display auf Anfragen über die RS232/USB-Schnittstelle?
  • Generelle Stromversorgung des Displays
  • Ist eine gültige Video-Quelle gewählt, die ein Signal liefert (z.B. Defekt der Grafikkarte)?
  • Temperatur-Sensoren im Display
  • Spannungs-Versorgung (z.B. Netzteil-Defekt, wenn eine bestimmte Teil-Spannung nicht korrekt anliegt)
  • Lüfter-Fehler
  • Inverter-Fehler
  • Fehler in der Hintergrundbeleuchtung (Backlight)
  • Fehler, die der Helligkeits-Sensor des Displays meldet

 

Bitte beachten Sie, dass abhängig vom Display-Hersteller bzw. vom Display-Typ die auslesbaren und überwachbaren Parameter über die RS232-Schnittstelle bzw. USB-Schnittstelle unterschiedlich sein können. Genauere Informationen, welche Parameter auslesbar sind, entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Displays.

Die Display-Parameter werden während des Betriebs laufend überwacht. Wird ein Problem festgestellt, erzeugt der enlogic:show Player eine Logmeldung, die in der Web-Oberfläche angezeigt wird. Zusätzlich lässt sich, wie bei allen enlogic:show Log-Meldungen, die Benachrichtigung per Email aktivieren.

Neben der Überwachung der Display-Parameter steuert das Display-Alive Modul auch den Betriebszustand des Displays. Sind für ein Gerät Ein/Ausschaltzeiten definiert, schaltet das Display-Alive Modul das Display aus, bevor der Player den Ruhezustand des PCs einleitet. Das Display wird automatisch bei der nächsten Einschaltzeit des Players wieder eingeschaltet, sobald Inhalte abgespielt werden. Der Windows Shutdown- / Start-Screen ist somit nicht sichtbar, wenn Display-Alive verwendet wird.

Über die Geräte-Befehle in der enlogic:show Oberfläche lassen sich Displays aus der Ferne manuell aus- und einschalten. Dies ist hilfreich, wenn z.B. eine Fernwartung durchgeführt werden soll und die Aktionen auf dem Bildschirm nicht sichtbar sein sollen.

KB-ID: KB2011DA07

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH