Installations- und Konfigurationshinweise für den Player-Betrieb unter Windows 8.1

Dieser KB-Artikel beschreibt ergänzende Konfigurations-Hinweise, wenn die enlogic:show Player-Software unter Microsoft Windows 8.1 betrieben werden soll.

Der Artikel geht von folgenden Rahmenbedingungen aus:


  • Der Player soll als Standard-Benutzer ohne Administrator-Rechte ausgeführt werden.
  • Die Player-Software soll beim Rechner-Start automatisch gestartet werden.
  • Es soll eine automatische Windows-Anmeldung durchgeführt werden (ohne das Windows 8.1 Kachel Startmenü und ohne Kennwort-Eingabe).
  • Für die Ausschalt-Phasen soll der Ruhezustand verwendet werden.


1. Anlegen eines Standard-Benutzers

Zur Einrichtung eines neuen Benutzerkontos gehen Sie wie folgt vor (der enlogic:show Player soll mit diesem Konto gestartet werden):


  • Melden Sie sich mit Administrator-Rechten am Windows 8.1 PC an.
  • Klicken Sie im Kachel-Startmenü auf die Kachel "PC-Einstellungen".
  • Klicken Sie auf "Konten", dann "Weitere Konten", danach "Konto hinzufügen".
  • Wählen Sie "Ohne Microsoft-Konto anmelden" und klicken Sie im Anschluß auf "Lokales Konto".
  • Tragen Sie einen Benutzernamen, das Kennwort und den Kennwort-Hinweis ein und klicken Sie auf "Weiter".
  • Abschließend klicken Sie auf "Fertig stellen".


2. Automatische Windows-Anmeldung ohne Kennwort-Eingabe

  • Wechseln Sie als Windows-Administrator in das Kachel-Startmenü.
  • Geben Sie "netplwiz" ein und drücken Sie die Enter-Taste.
  • Entfernen Sie den Haken bei der Option "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben".
  • Klicken Sie auf "OK".
  • Geben Sie im folgenden Dialog als Benutzername den Namen und das Kennwort des Kontos ein, das Sie in Schritt 1 angelegt haben.
  • Klicken Sie auf "OK".


3. Installation der enlogic:show Software

  • Wechseln Sie als Windows-Administrator auf den Desktop (über die Kachel "Desktop" im Startmenü).
  • Starten Sie das Installations-Paket der enlogic:show Software.
  • Bei der Wahl des Installations-Pfads beachten Sie den KB-Artikel KB2012P09.
  • Belassen Sie bei "Player Autostart" zunächst die Option "Player nicht automatisch starten".


4. In den Windows-Desktop starten

  • Melden Sie sich mit dem Benutzerkonto aus Schritt 1 an.
  • Wechseln Sie mit der Kachel "Desktop" auf den Windows-Desktop.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste am unteren Bildschirmrand und wählen Sie "Eigenschaften".
  • Wechseln Sie zum Reiter "Navigation".
  • Aktivieren Sie die Option "Beim Anmelden oder Schließen sämtlicher App anstelle der Startseite den Desktop anzeigen".
  • Klicken Sie auf "OK".


5. Aktivierung des Ruhezustands

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Start-Button des Windows-Desktops.
  • Wählen Sie "Energieoptionen".
  • Klicken Sie auf "Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll".
  • Klicken Sie auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar".
  • Geben Sie das Administrator-Kennwort ein, wenn ein entsprechender Dialog erscheint.
  • Aktivieren Sie unter "Kennworteingabe bei Reaktivierung" die Option "Kennwort ist nicht erforderlich".
  • Aktivieren Sie, falls noch nicht aktiv, unter "Einstellungen für das Herunterfahren" die Option "Ruhezustand".
  • Klicken Sie "Änderungen speichern".


6. Anmeldung des Players an den enlogic:show Server

  • Starten Sie den enlogic:show Player
  • Wenn unter "Aktuelle Auflösung des primären Monitors" nicht die native Auflösung des angeschlossenen Monitors angezeigt wird, beachten Sie den KB-Artikel KB2014P01.
  • Folgen Sie den Schritten, die im Erst-Konfigurations Dialog des Players angezeigt werden (z.B. Eingabe der Adresse / Hostnamen des enlogic:show Servers usw).
  • Im Anschluß wird der Player gestartet, nach der ersten Anmeldung an den Server wird Code 401 - Warten auf Freischaltung angezeigt. Der Player kann nun über die Web-Oberfläche des Server aktiviert werden.
  • Beenden Sie den Player durch die Escape-Taste.


7. Automatischer Start des enlogic:show Player für den aktuellen Windows-Benutzer

  • Starten Sie das Konfigurations-Programm des Players (enlogicplayerconfig.exe).
  • Wählen Sie den Punkt "Start-Optionen".
  • Aktivieren Sie bei "Player Auto-Start" die Option "Starten für den aktuellen Benutzer (Start-Menü)".
  • Klicken Sie auf "Speichern".

Durch diese Vorgehensweise wird der Player nur für den Benutzer aus Schritt 1 gestartet. Meldet sich ein anderer Benutzer am PC an (z.B. der Administrator), wird der Player für diesen Benutzer nicht gestartet.


Wenn Sie nun den PC neu starten, erfolgt die automatische Windows-Anmeldung (ohne Kachel-Menü) und der enlogic:show Player wird automatisch gestartet.


KB-ID: KB2014P02

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH