Hardwareumzug / Migration Server unter Linux

Frage:

Wie kann eine enlogic:show Server-Installation unter Linux ohne Datenverlust auf eine neue Maschine übertragen werden?

Antwort:

Für die verlustfreie Server-Migration unter Linux empfehlen wir die folgende Vorgehensweise. Bitte beachten Sie, dass sich beim Umzug der Server-Installation i.d.R. die Produkt-Id ändert und dadurch neue Lizenzschlüssel ausgestellt werden müssen. Diese erhalten Sie selbstverständlich über den Support.

Das Installations-Paket (RPM-Datei) für die Ziel-Plattform kann im Service-Bereich heruntergeladen werden.

Für das nachfolgende Tutorial wird eine Shell mit root-Berechtigung benötigt.


  • Beenden Sie den Server-Dienst auf der alten Maschine:
    systemctl stop enlogicshow
  • Erstellen Sie ein Backup vom enlogic:show Installations-Verzeichnis:
    tar cvfz ~/enlogicshow_backup.tgz /home/enlogicshow
    Kopieren Sie anschließend die .tgz-Datei auf die neue Maschine (z.B. via scp).
  • Wenn die neue Maschine die IP-Adresse der alten Maschine übernimmt, starten Sie den Dienst auf der alten Maschine nun nicht mehr, da nachfolgende Änderungen am Datenbestand nicht mehr auf die neue Installation übertragen werden.
    Sie können die Migration natürlich vorab testen, den Dienst auf der alten Maschine jetzt wieder starten und auf der neuen Maschine mit anderer IP-Adresse fortfahren.
    Wenn die Test-Migration erfolgreich war, können Sie den gesamten Vorgang erneut durchführen und die IP bzw. den DNS-Eintrag "umschalten".
  • Installieren Sie enlogic:show auf der neuen Maschine:
    rpm -ivh enlogicshow-x.y.z-nnnn.mmmmm.x86_64.rpm
    (Starten Sie den Dienst jetzt nicht!)
  • Löschen Sie das neu installierte Haupt-Verzeichnis:
    rm -rf /home/enlogicshow
  • Entpacken Sie das Backup und verschieben Sie die entpackten Dateien nach /home/enlogicshow:
    cd ~
    tar xvfz ~/enlogicshow_backup.tgz
    mv home/enlogicshow /home/
  • Das leere home-Verzeichnis aus dem Backup kann nun gelöscht werden:
    rmdir home
  • Installieren Sie das enlogic:show RPM erneut mit der Option --force:
    rpm -ivh --force enlogicshow-x.y.z-nnnn.mmmmm.x86_64.rpm
  • Wechseln Sie ins Server-Verzeichnis und starten Sie das Lizenz-Tool:
    cd /home/enlogicshow/system/server/
    ./server_license


    Sie erhalten nun folgende Ausgabe:
    enlogic:show - Digital Signage System
    -------------------------------------
    Product id (old): XXX-XXXXXXXX
    Product id (new): YYY-YYYYYYYY

    Enter new license key:
    Übermitteln Sie die alte und neue Produkt-Id an den enlogic:show Support. Sie erhalten dann die neuen Lizenzcodes für die neue Installation. Den ersten Lizenzcode, den Sie erhalten, müssen Sie über dieses Tool eingeben und durch Return speichern. Die restlichen Lizenzcodes, die Sie bekommen, werden in den nächsten Schritten benötigt.
  • Starten Sie nun den enlogic:show Server Dienst:
    systemctl start enlogicshow
  • Melden Sie sich mit dem admin-Konto an der Web-Oberfläche an (sollte die neue Maschine einen anderen Hostnamen als die alte Maschine haben, erhalten Sie ggf. eine SSL/TLS-Zertifikatswarnung) und wechseln Sie im Menü nach "Einstellungen" "Produkt-Lizenzen". Tragen Sie hier die restlichen Lizenzcodes einzeln ein und klicken Sie jeweils auf "Übernehmen".
  • Starten Sie den Server-Dienst neu:
    systemctl restart enlogicshow
  • Aktivieren Sie abschließend den automatischen Start des Dienstes wenn die Maschine startet:
    systemctl enable enlogicshow


Siehe auch: Server-Migration unter Windows.


KB-ID: KB2024S01

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2024 All-Dynamics Software GmbH