Anpassung des enlogic:show Screensavers

Der Screensaver (Bildschirmschoner) des enlogic:show Players wird immer dann angezeigt, wenn keine Inhalte im Zeitplaner (Kalender) und im Standard-Inhalt der Geräte-Konfiguration definiert sind.

Als Standard-Screensaver wird das blaue enlogic:show Logo auf weißem Hintergrund angezeigt, das periodisch auf dem Bildschirm wandert.

Ab enlogic:show Version 1.6.3 kann das Logo systemweit durch eine eigene Grafik-Datei (z.B. ihr eigenes Logo) ersetzt und die Hintergrundfarbe frei gewählt werden. Die Definitionen für den angepassten Screensaver erfolgen auf dem enlogic:show Server. Die eigene Grafik und die eingestellte Hintergrundfarbe werden durch die Update-Funktion des Systems automatisch auf alle angeschlossenen Player verteilt und dort verwendet.

Da die eigene Grafik auf allen angeschlossenen Playern verwendet wird, sollte die Auflösung der Grafik kleiner sein, als die kleinste Display-Auflösung aller angeschlossenen Player. Das Standard-Logo, welches für den Screensaver verwendet wird, hat beispielsweise eine Auflösung von 300 x 300 Pixeln.


Vorgehensweise zur Anpassung des enlogic:show Screensavers

  1. Öffnen Sie mit dem Windows-Explorer das Installations-Verzeichnis von enlogic:show auf dem Server (Default: "C:/Programme/enlogicshow").
  2. Wechseln Sie dort in das Verzeichnis "player".
  3. Legen Sie im Verzeichnis "player" das Unterverzeichnis "external" an.
  4. Wechseln Sie in das neu angelegte Verzeichnis "external".
  5. Legen Sie im Verzeichnis "external" das Unterverzeichnis "screensaver" an.
  6. Wechseln Sie in das neu angelegte Verzeichnis "screensaver".
  7. Kopieren Sie Ihre Grafik-Datei (z.B. logo.jpg) in das Verzeichnis "screensaver".
  8. Erstellen Sie im Verzeichnis "screensaver" eine INI-Datei mit dem Namen "screensaver.ini".
  9. Öffnen Sie die Datei mit einem Text-Editor (z.B. Notepad).
  10. Tragen Sie die folgenden 3 Zeilen in die INI-Datei "screensaver.ini" ein und speichern Sie anschließend die INI-Datei:

    [screensaver]
    image=logo.jpg
    bgcolor=000000
  11. Der Dateiname bei image= entspricht dabei dem Dateinamen Ihrer Grafik im Verzeichnis "screensaver". Die Hintergrundfarbe wird über bgcolor= definiert (als RGB-Wert rrggbb, 000000 entspricht in diesem Beispiel also schwarz).
  12. Starten Sie nun den enlogic:show Server-Dienst neu (siehe Dienst neu starten).
  13. Beim nächsten Start der enlogic:show Player übertragen diese die Grafik und die Konfigurationsdatei als Software-Update (siehe hierzu auch automatische Software-Updates).
  14. Die Grafik und die Hintergrundfarbe wird nun von den Playern anstelle des enlogic:show Logos als Screensaver verwendet.

Hinweis: Diese Vorgehensweise lässt auch auch anwenden, wenn die Linux-Version des enlogic:show Servers verwendet wird. Achten Sie unter Linux auf die Rechte (Permissions) der Verzeichnisse und der Dateien (der enlogic:show Server-Dienst muss mindestens Lese-Rechte haben).


KB-ID: KB2011F10

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH