Konfigurations-Hinweise für die Wiedergabe von 3D-Inhalten mit enlogic:show

Frage:

Wie und wo muss enlogic:show konfiguriert werden, damit 3D Inhalte angezeigt werden können?

Antwort:

Prinzipiell sind drei Schritte notwendig, um enlogic:show für die Anzeige von 3D Content vorzubereiten: auf der Player-Seite muss definiert werden, welcher 3D Monitor-Typ am Player PC angeschlossen ist. Im enlogic:show Server muss eine Einstellung vorgenommen werden, damit die 3D-Optionen verwendet werden können. Im letzten Schritt muss in der Medien-Datenbank das jeweilige 3D-Format für jedes (3D) Medium hinterlegt werden.


Konfiguration auf Player-Seite

Starten Sie auf dem Player PC das Konfigurations-Programm des enlogic:show Players (enlogicplayerconfig.exe). Wechseln Sie im Konfigurations-Programm auf die Seite "3D Konfiguration". Dort gibt es die Möglichkeit, den Pfad zum Reality-Player von 3D Impact Media zu hinterlegen (Command-Line Version). Per Default wird der Pfad zum Reality-Player aus der Windows-Registry ausgelesen. Der korrekte Pfad sollte hier also automatisch angezeigt werden.

Des weiteren muss eingestellt werden, welcher 3D Monitor Typ am Player PC angeschlossen ist. Es stehen diverse Typen zur Auswahl:


  • 2D / 2D anaglyph
  • NewSight (verschiedene Display-Größen und Bauarten)
  • Magnetic (verschiedene Display-Größen und Bauarten)
  • Sony
  • Tridelity (verschiedene Bauarten)


Konfiguration auf Server-Seite

Im enlogic:show Server muss die Verwendung der 3D Optionen einmalig aktiviert werden. Melden Sie sich hierzu als Benutzer mit Administrator-Rechten an der Web-Oberfläche an. Wechseln Sie in das Menü "Einstellungen" und dann zum Punkt "Server-Einstellungen". Aktivieren Sie dort "3D Support aktivieren" und klicken Sie auf "Übernehmen".

Melden Sie sich ab und erneut an der Web-Oberfläche an, damit die Änderungen wirksam werden.


Medien / Medien-Datenbank

Wenn Sie 3D Medien in die Medien-Datenbank von enlogic:show hinzufügen, muss bei 3D Content der jeweilige Format-Typ ausgewählt werden. Klicken Sie hierzu auf die rechte Maustaste beim Dateinamen des Mediums in der Medien-Datenbank und wählen Sie im Kontext-Menü den Eintrag "Video: Mediaplayer". Es öffnet sich ein Fenster, in dem der Abspielmodus bzw. das Medien-Format ausgwählt werden kann.

Folgende 3D Formate stehen zur Auswahl:


  • 2D
  • D-Map 1-Channel, horizontal
  • D-Map 1-Channel, vertical
  • D-Map 2-Channel
  • 5-Tile
  • 8-Tile
  • 9-Tile
  • Multistream


KB-ID: KB2011F17

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH