Echtzeit Live-Daten Aktualisierung mit enlogic:show im Push-Verfahren

Für die Aktualisierung von Inhalten mittels externer Datenquellen bieten einige enlogic:show Module (z.B. Freestyle-Anzeige, Ticker, usw.) die Möglichkeit, Daten von externen Quellen zu laden (i.d.R. als XML-Daten von einem Web-Server).

Dieses Verfahren arbeitet nach dem "Pull"-Prinzip: die Daten werden vom Player von einem Server in einstellbaren Zeit-Intervallen geladen und angezeigt.

Bei manchen Einsatzzwecken ist es jedoch wünschenswert, die Daten schneller - praktisch ohne zeitliche Verzögerung, also nahezu in Echtzeit - anzuzeigen, nämlich zu dem Zeitpunkt, zu welchem sich die Daten tatsächlich ändern.

Daher stellt enlogic:show ab Version 1.7.0 eine Schnittstelle zur Verfügung, mit der Daten per "Push"-Verfahren von einer Datenquelle direkt auf die Player übertragen werden können. Die zeitliche Verzögerung zur Anzeige der Daten ergibt sich hierbei rein aus der Netzwerk-Latenz für den Daten-Push.

Die Daten lassen sich im "Push"-Verfahren auf folgenden Wegen übertragen (siehe auch enlogic:show Netzwerk-Ports):


  • per direkter TCP-Verbindung von Daten-Quelle zu Player
  • per UDP Broadcast an alle Player innerhalb der Broadcast-Domäne
  • per SOAP Webservice über den enlogic:show Server (der Server verwendet hierbei für das Routing die Notify-Verbindung, die von jedem Player zum Server geöffnet und offen gehalten wird, d.h. dadurch können auch Player aktualisiert werden, die nicht direkt per TCP/UDP erreichbar sind)


Bei direkten TCP-Verbindungen kann der Daten-Push auch als Stream erfolgen: die Datenquelle kann die Verbindung offen halten und Updates senden, sobald diese auftreten.


Wie ist enlogic:show zu konfigurieren, damit der Live-Daten Bezug verwendet werden kann?

Per Default lässt ein Player nur Aktualisierungen zu, die lokal auf dem Player erzeugt werden (die jeweiligen Ports sind also nicht über das Netzwerk erreichbar).

Um die Aktualisierung externer Daten über das Netzwerk zuzulassen, müssen im Konfigurations-Programm des Players im Punkt "Live-Daten Bezug" folgende Einstellungen vorgenommen werden:


  • Über die Angabe "Externer Port" kann gewählt werden, welcher Port für den Daten-Push verwendet werden soll.
  • Die Checkbox "Netzwerk-Zugriff via TCP-Port (extern)" ermöglicht bei Aktivierung den Netzwerk-Zugriff für den Daten-Push.
  • Die Option "UDP Broadcasts empfangen (extern)" aktiviert dem Empfang von Live-Daten als UDP Broadcast.
  • Zusätzlich lässt sich ein Passwort (AuthKey) setzen, damit die Daten nur von jeweils berechtigten Daten-Quellen aktualisiert werden können.


In den jeweiligen Anzeigen-Modulen muss bei der Content-Erstellung der Live-Daten Bezug noch grundsätzlich aktiviert werden. Dabei wird also festgelegt, ob das Modul überhaupt die Aktualisierung von Inhalten durch dieses Feature erlaubt.


Wie können die Daten aktualisiert werden?

Die Daten lassen sich z.B. über ein Kommandozeilen-Tool aktualisieren, das bei der Installation von enlogic:show mit installiert wird (siehe enlogicldu-Client).

Optional kann die LDU-Schnittstelle auch über ein SDK bzw. eine DLL in eigene Anwendungen oder Datenquellen integriert werden. Das SDK kann über den Service-Bereich der Webseite heruntergeladen werden.

Außerdem ist die Schnittstelle bzw. das verwendete Protokoll dokumentiert. Diese Dokumentation findet sich inkl. Beispiel-Quelltext zur direkten Implementierung der Schnittstelle in externe Daten-Quellen für registrierte Anwender im Service-Bereich dieser Website.

Eine weitere Möglichkeit bietet der SOAP Webservice des enlogic:show Servers (SOAP-Methode sendLiveData ()). 


KB-ID: KB2012F01

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH