Hinweise zur enlogic:show Wake-On-LAN (WOL) Funktion

Das enlogic:show System bietet ab Version 1.7.0 eine Wake On LAN (WOL) Funktion an, mit der sich angeschlosse Player zentral vom Server aus über ein entsprechendes WOL Netzwerk-Paket per Remote einschalten lassen.

Bemerkung: die WOL-Funktion wird für das Feature "Ein-/Ausschalt-Zeiten" (siehe KB2011F14) eines Players nicht benötigt bzw. verwendet. Die Ein-/Ausschaltzeiten eines Geräts werden intern über die entsprechenden Windows-APIs realisiert, bei denen keine Abhängigkeiten einer Netzwerk-Verbindung besteht. 

Wenn die Wake-On-LAN Funktion über die Web-Oberfläche oder den SOAP-Webservice des enlogic:show Servers ausgelöst wird, sendet der Server zwei UDP-Pakete an alle bekannten Ethernet-Schnittstellen des jeweiligen Player PCs. Beide Pakete werden an den UDP-Port 9 (discard) geschickt.

Das erste WOL-Paket wird an die Broadcast-Adresse des Netzwerkes gesendet. Befinden sich der enlogic:show Server und der jeweilige Player in der gleichen Broadcast-Domäne, reicht also dieses Paket, um den Player PC aus der Ferne einzuschalten.

Das zweite WOL-Paket wird direkt an die letzte bekannte IP-Adresse des Players adressiert (entspricht der IP-Adresse, die in der Geräte-Liste in der Web-Oberfläche angezeigt wird). Dieses Paket ist dafür gedacht, Player PCs zu erreichen, die sich nicht in der Broadcast-Domäne des Servers befinden, also z.B. über einen Router angeschlossen sind. Möglicherweise müssen dabei die Firewall- bzw. NAT-Einstellungen des Routers angepasst werden. Einige Router unterstützen "Directed Broadcasting", was u.U. entsprechend konfiguriert werden muss. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Routers.

Damit ein PC überhaupt über Wake On LAN eingeschaltet werden kann, müssen u.U. Einstellungen im BIOS und/oder im Windows-Betriebssystem vorgenommen werden. Hier die entsprechenden Einstellungen z.B. für einen Intel®-Netzwerk-Adapter:


Wake On LAN Adapter-Einstellungen


KB-ID: KB2012F03

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH