Player wird doppelt oder mehrmals in der Geräteliste angezeigt

Symptom:

In der Web-Oberfläche der enlogic:show Server-Software wird ein Player (Gerät) doppelt oder mehrfach in der Geräteliste (Menü Geräte) oder im Kalender (Menü Zeitplan) angezeigt.

Der Standard-Name eines Players richtet sich nach dem PC-Namen unter Windows.

Problem:

Vermutlich wurde die Player-Software mehrmals mit unterschiedlichen Windows-Benutzern auf dem Player-PC gestartet.

Abhängig vom Installations-Pfad des Players bzw. den Rechten des jeweiligen Windows-Benutzers, legt die Player-Software beim Start ein neues Datenverzeichnis (Datenbank) an und meldet sich in diesem Fall als neuer Player am Server an.

Da der PC-Name i.d.R. gleich bleibt, erscheint das Gerät damit auch mehrmals als eigener Eintrag in der Geräteliste.


  • Wird der Player als Administrator gestartet, ist das Daten-Verzeichnis das Installations-Verzeichnis.
  • Wird der Player durch einen Windows-Benutzer gestartet, der Vollzugriff auf das Installations-Verzeichnis hat, ist das Daten-Verzeichnis das Installations-Verzeichnis.
  • Ist der Player in ein "offenes" Verzeichnis installiert (z.B. C:/Users/Public/...), ist das Daten-Verzeichnis das Installations-Verzeichnis, unabhängig vom Benutzer, der die Player-Anwendung startet.
  • Ist der Player im Standard-Pfad installiert (C:/Programme/...) und wird durch einen Windows Standard-Benutzer gestartet, wird das Daten-Verzeichnis in C:/Users/USER/AppData/Local/enlogicshowplayer angelegt.


Wenn also die Player-Anwendung normalerweise mit einem Standard-Benutzerkonto ausgeführt wird und z.B. während einer Remote-Desktop Verbindung durch einen Adminstrator gestartet wird, erscheint dadurch ein zweiter Eintrag des Players in der Geräteliste.

Lösung:

Starten Sie den enlogic:show Player immer mit dem gleichen Benutzerkonto.

Falls Sie häufig eine RDP-Verbindung zum Player-PC mit unterschiedlichen Benutzern (z.B. als Administrator) aufbauen müssen, ist es ratsam, den Player nur für das normale Benutzerkonto automatisch starten zu lassen (siehe Konfigurations-Programm des Players "Start-Optionen").

Wenn Sie die doppelten Player-Einträge aus der Geräteliste löschen möchten, sind die doppelten Einträge i.d.R. dadurch erkennbar, dass diese nicht aktiviert sind (Spalte "Status" = "Deaktiviert") und noch keine Inhalte eingepflegt sind.


Siehe auch: KB2014P08 - Windows-Rechte/Datenverzeichnis enlogic:show Player.


KB-ID: KB2015F04

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH