Upgraden oder nicht?
Fakten zum aktuellen Stand


Wir sind im Verlauf der Entwicklung, besonders als wir die Regeln für das Upgrade auf Version 2 festgelegt haben, oft mit Fragen und Verständnislosigkeit gestoßen warum dieses Upgrade nun nicht kostenfrei sein soll, oder ob es auch möglich ist die alte Version weiterzuführen.

Grundsätzlich gilt: Dies ist kein Zwangs-Upgrade. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Frage: Warum ein Upgrade und nicht bei der alten Regelung bleiben?
Antwort: In der Entwicklung von Software gelten ähnliche Regeln wie im normalen Leben. Warum wechseln Sie Ihr Fahrzeug nach 14 Jahren? Weil es nicht mehr wirtschaftlich ist. Im Verlauf eines Lebenszyklus einer Software ändern sich notwendige Komponenten wie Hardware, Betriebssystem, Bibliotheken oder Laufzeitumgebungen. Auch diese Hersteller machen Zäsuren, um dem Fortschritt Rechnung zu tragen und die Vorgänger-Versionen sind irgendwann nicht mehr kompatibel oder werden gar aufgegeben.

An dieser Schwelle ist enlogic:show Version 1 angelangt. Wir haben diese Entwicklung bereits vor 5 Jahren bemerkt und uns vorbereitet die Weichen für diese Änderungen zu stellen und was notwendig ist die Software wieder auf aktuellen Stand zu bringen. Ein sehr aufwändiger und kostspieliger Prozess. Deshalb war es nicht mehr möglich dieses Invest, wie die ca. 20 vorangegangen  Updates, selbst zu tragen.


Frage: Mein altes System läuft einwandfrei. Muss ich upgraden?
Antwort: Nein, müssen Sie nicht. Wenn Sie damit zufrieden sind ist das ok.
Beachten Sie jedoch bitte: Das Flash-Plugin, welches enlogic:show zur Anzeige benötigt, läuft Ende 2020 aus, weil der Hersteller dieses eingestellt hat. Viele Browser werden das Plugin dann deaktivieren oder ganz entfernen. Wie und wann die Hersteller dieses komplett entfernen ist nicht absehbar. Sie bekommen jedoch keine Sicherheits-Updates mehr. Gleiches gilt für Verschlüsselungs-Komponenten, die nun veraltet, und ggf. anfälliger für Angriffe sind. Auch der Support für aktuelle Betriebssysteme ist begrenzt.

Wenn Ihr System auf einem nicht öffentlichen Server installiert ist, kann dies zumutbar sein. Systeme im öffentlichen Bereich sind hier jedoch gefährdet. Konsultieren Sie hierzu Ihre Administration oder Systemberater für eine Einschätzung.

Frage: Warum ist für manche das Upgrade kostenfrei?
Antwort: Das Upgrade ist für keinen kostenfrei. Jedoch ist für Teilnehmer am Software-Wartungs-Service(SWS) unter bestimmten Bedingungen das Upgrade inbegriffen. Da der SWS jedoch auch kostenpflichtig ist, kann man diese Aussage so nicht bestätigen.

Frage: Wäre es möglich das wir nun ein SWS Abo für ein Jahr abschließen und somit das Upgrade beziehen können?
Antwort: Sie können ein SWS natürlich buchen. Ganz im Besonderen zu empfehlen, wenn Sie das Upgrade durchführen und doch Hilfe benötigen. Jedoch verbleibt das Upgrade kostenpflichtig. Lesen Sie hier die Voraussetzungen zum Bezug des Upgrades ohne Mehrkosten.

Frage: Wie geht es weiter mit Version 1?
Antwort: Mit dem Erscheinen von Version 2 geht Version 1 von enlogic:show in einen Wartungs-Modus. Das heisst das keine Funktionen hinzugefügt werden. Nur schwerwiegende Fehler werden andressiert.
Mit Ablauf des Jahres 2020 werden abgelaufene SWS für Versionen 1 nicht mehr verlängert. Die Softwarepakete für Version 1 bleiben jedoch darüber hinaus im Service-Bereich weiter verfügbar.

Fazit:
Abschließend muss man akzeptieren das jede Software einem Zyklus unterliegt. Auch sind solche Zäsuren ein guter Startpunkt neue Funktionalitäten auszuloten und das Anzeige-Ergebnis zu verbessern.  Neue Besen kehren eben doch besser .-)

Upgrade-Lizenz

Herausfinden ob Sie berechtigt sind kostenfrei das Upgrade auf Version 2.0 durchführen zu können.

Zum Artikel

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2020 All-Dynamics Software GmbH