Changelog enlogic:show Version 1.9.9 (Build 678) - 15.10.2018


Änderungen:


  • Maps: Die Google-Maps Funktion ist nun kostenpflichtig seitens Google. Zumindest muss nun jede Installation einen eigenen API-Key haben. Der Key kann unter https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/get-api-key bezogen werden. Unter Einstellungen>Server kann dieser Schlüssel eingetragen werden.
  • Freestyle2: Wenn der Editor einen Fehler beim Lesen der Daten erkennt, wird ein Warnhinweis ausgegeben. Auch warnt der Editor vor dem Speichern eines leeren Dokumentes.
  • System: enlogic:show unterstützt nun TLS V1.2 zur Übertragung von Daten.
  • Geräte: In der Überwachung wurde eine zusätzliche Option "Nur Offline Geräte anzeigen" hinzugefügt.
  • Player: Der Proxy-Server kann nun über die enlogicplayer.ini vorgegeben werden.
  • Geräte: Die Player übermitteln nun ihre aktuelle Software-Versionsnummer.
  • Player: Wenn kein Powerpoint-Viewer vorhanden ist, benutzt der Player nun eine ggf. vorhandene Vollversion von Powerpoint.
  • DisplayAlive: Meldungen zu fehlerhaften Betriebszuständen werden nun schneller erzeugt und an den Server übermittelt.
  • Playlisten: Support für PDF.
  • PDF: Bei der Vorschau von PDF-Dokumenten wird nun eine HTML5-Komponente verwendet.
  • PDF: Ein Ereignis beim Erreichen der letzten Seite eines PDF-Dokuments wurde eingefügt.


Bugfixes:


  • Playliste: Beim Verschieben eines Inhaltes in der Reihenfolge nach unten erschien eine Fehlermeldung und die Playliste konnte dadurch korrupt werden.
  • Player: Nach dem Kopieren von Inhalten mit einer ausgeschalteten Trennlinie wurde diese dennoch angezeigt.
  • Player: Die Deaktivierung der "Pinch-to-Zoom" Geste funktionierte u.U. nicht.
  • Player: Der Player wurde durch den Watchdog beendet (0xdeadbeef), wenn die erste Sequenz deaktiviert war und die nachfolgende mehr Layoutbereiche hatte als die deaktivierte Sequenz.
  • Raumplanung: Einträge wurden u.U. nicht zu den eingestellten Intervallen aktualisiert.
  • Medien: Ein Problem mit dem Medien-Upload im Zusammenspiel mit dem Firefox Browser wurde behoben.
  • Medien: Ein 302-Fehler beim Upload im Zusammenspiel mit Microsoft Edge wurde behoben.
  • Player: Das lokale Debug-Logfile wird nicht geschrieben, wenn der Windows-Benutzer keine Rechte hat.
  • Channels: Beim Anlegen eines neuen Inhaltes wurde das Concurrent-User-System (CUS) nicht korrekt initialisiert. Dies wurde behoben.
  • Channels: Das Verschieben von Channels in Verzeichnisse war nicht möglich.
  • Player: Die maximale Anzahl an System-Ressourcen, welche der Player benutzen darf, wurde erhöht.


Demo-Version herunterladen?

Bereits im Service-Bereich registriert und jetzt herunterladen?

Testen und selbst urteilen

Es geht nichts über einen Test mit eigenen Augen. Wir laden Sie herzlich dazu ein unsere 30 Tage Demo-Version mit allen Features auszuprobieren!

Hier gehts zur Demo

Was kostet das?

Die Preisliste zu allen enlogic:show Versionen können Sie hier finden:

Preislisten-Download

Technische Informationen

Alle technischen Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Support-Sektion.

Support-Center

Fragen?

Wir haben vielleicht die richtigen Antworten. Jedenfalls würden wir uns freuen von Ihnen zu hören.

Und so gehts ...

Newsletter

Immer aktuell informiert wenn sich hier etwas tut, oder genug davon? Hier werden Sie geholfen!

Zur Newsletter-Registierung

© 2004-2019 All-Dynamics Software GmbH